Lutz R. Ketscher - Biographie u. Werkverzeichnis / Biography and catalog raisonné

5 0 Von Leipzig nach Gera Mit der bekannten Buchmesse, der Technischen Messe und den Internationalen DOK-Filmtagen war Leipzig zwar nach dem Bau der Mauer die einzige Stadt im Osten mit einer nennenswerten Anbindung an die Welt, jedoch stadtpolitisch schien sie dem Verfall preisgegeben. Schockierend, aber symptomatisch war die Sprengung der gotischen Universitätskirche. Und vieles andere auch. Und für alle Intellektuellen Leipzigs auch der Abriss des berühmten und beliebten alten Café Corso. Nach dem Studium sah ich in Leipzig keinerlei Anreiz für eine Etablierung und ging 1965 vorerst zurück nach Gera. Was macht Gera nennenswert? Sie ist die vorletzte Städteperle in West-Ost-Richtung in Thüringen und spielte als reiche Industriestadt tatsächlich mal eine Rolle. Äußerlich war sie eigentlich eine mittlere Industriestadt, nach dem Stadtbrand von 1780 wieder From Leipzig to Gera With the well-known Book Fair, the Technical Fair and the International DOK Film Days, Leipzig was the only city in the East with a significant connection to the world after the construction of the Wall, but in terms of urban politics, it seemed to be in danger of decay. Shocking but symptomatic was the demolition of the Gothic St. Paul’s Church. And many other things as well. And for all the intellectuals in Leipzig, the demolition of the famous and popular old Café Corso. After graduating, I saw no incentive to establish myself in Leipzig and in 1965 I went back to Gera for the time being. What makes Gera worth mentioning? It is the penultimate city pearl on the west-east string in Thuringia and actually played a significant role as a rich industrial city. Externally, it was actually a mid-sized industrial city, after the city fire of 1780 fully rebuilt in the style of late burgher Baroque. The Hauptmarkt is famous as Eine Zeitzeugin von Krieg und Gewalt: Bleistiftzeichnung der Ruine von Schloss Osterstein auf dem Hainberg bei Gera. A contemporary witness of war and violence: pencil drawing of the ruins of Osterstein Castle on Hainberg Hill near Gera.

RkJQdWJsaXNoZXIy NDYxODA=