Lutz R. Ketscher - Biographie u. Werkverzeichnis / Biography and catalog raisonné

8 5 Lutz Ketscher. Nie führt er die Möglichkeitsformen ins Absurde, ins Komische, ins Ausdifferenzierte, Beendete – und nur so konnte es gelingen, Autoren ganz unterschiedlicher Provenienz zu gewinnen, die uns einen Blick durch ihre eigenen Tapetentüren werfen lassen. Inspiriert von Lutz Ketschers Bildern haben sich bekannte Autoren verschiedener fantastischer Genres – Fantasy, Fantastik, Science-Fiction – einem selbstgewählten Bild gewidmet und ihre Gedanken hierzu formuliert. Aber auch die lyrische Antwort eines syrischen Dichters, der literarische Blick eines armenischen Künstlers und der gemeinsame Blick eines Autors mit einer bildenden Künstlerin sind in diesem ungewöhnlichen Katalog verewigt, so dass das gestalttherapeutische Prinzip „Jeder Ausdruck macht einen Eindruck, der wiederum ausgedrückt werden kann“ hier das genuin Fantastische – nämlich die Einheit von Wort und Bild – kongenial wiedergibt. “ „ __WAS SAGT E IN FLÜGEL? ZUM __BE I SPI EL E IN__ GÄNSEFLÜGEL? FÜR E INEN VOGELKUNDLER I ST ES E INFACH__ E IN GÄNSEFLÜGEL. ABER FÜR MICH I ST E IN FLÜGEL VI EL__ MEHR: ER BEDEUTET __ZE I T, FL I EGEN, WEGFL I EGEN, FANTAS I E__AL SO ALLES MÖGL ICHE.__ “ „ __WHAT DOES A WING SAY? A__ GOOSE WING, __FOR EXAMPLE? FOR AN__ ORNI THOLOGI ST, I T’S JUST A GOOSE WING. BUT FOR ME, A WING I S MUCH MORE: I T__ MEANS T IME, FLYING, __FLYING AWAY, __FANTASY__ THEREFORE, EVERYTHING POSS IBLE.

RkJQdWJsaXNoZXIy NDYxODA=