Lutz R. Ketscher - Biographie u. Werkverzeichnis / Biography and catalog raisonné

7 Ich muss gestehen. Ich bin ein Zahlenmensch. Für mich braucht alles eine Struktur. Eine Logik. Und logisch war Kunst für mich nie. Mein Zugang war immer einfach. Entweder ein Kunstwerk hat mir gefallen, oder nicht. Aber darauf eine Sammlung aufzubauen, war mir definitiv zu wenig. Bis ich auf das erste Bild von Lutz R. Ketscher stieß. Es gefiel mir auf Anhieb. Ich begann nachzuforschen und fand heraus, dass sich in seinem Leben, vor allem seinem künstlerischen, eine einzigartige Struktur zeigt. Geschaffen vom Lauf der Geschichte. Wie ein Fluss voller Mäander und Strömungen, die einen ins Tiefe tragen und an Ufer, deren Schönheit man nicht erahnt hätte; und immer mittendrin, nie als Zuseher, Lutz R. Ketscher als hellwacher, aktiver Zeitreisender und künstlerischer Zeuge einer der bewegtesten politischen Phasen in Mitteleuropa. Der Entwicklung des Ostens Deutschlands nach Krieg und Mauerbau im geteilten Deutschland. In der DDR und schließlich, während der großen Zäsur, dem Fall der Mauer, bis heute. Er ist im wahrsten Sinne des Wortes ein epochaler Künstler, der alle Höhen und Tiefen überlebt hat. Viele Dekaden künstlerischen Schaffens auf höchstem Niveau. Und plötzlich hatte ich sie, meine Struktur. Eine einzigartige Basis für eine einzigartige Sammlung! Die vorliegende Mappe soll Ihnen einen ersten Einblick geben, in das Lebenswerk eines Jahrhundertkünstlers! V. K. Privatstiftung, Günther Schlägl I have to confess. I am a numbers person. For me everything needs a structure. A logic. And art was never logical for me. My approach was always very simple. Either I liked a work of art, or I did not. But to build up a collection for that reason was definitively too little for me. Until I came upon the first picture by Lutz R. Ketscher. I liked it straight away. I began to investigate and found out that his life, especially his artistic one, displays a unique structure. Created by the course of history. Like a river full of meanders and currents that carry one into the deep and onto banks whose beauty one could not have imagined; and always in the thick of it, never as a viewer, Lutz R. Ketscher as a wide-awake, active time traveler and artistic witness of one of the most moving political eras in Central Europe. The development of East Germany after war and the building of the wall in a separated Germany. In the GDR and, ultimately, during the great break, the fall of the wall, up to today. He is, in the truest sense of the word, an epochal artist who has survived all the highs and lows. Many decades of artistic creativity at the highest level. And suddenly I had it, my structure. A one-of-a-kind basis for a one-of-a-kind collection! This portfolio is to give you an initial insight into the œuvre of an artist of the century! V. K. Privatstiftung, Günther Schlägl I C H M U S S G E S T E H E N I H A V E T O C O N F E S S

RkJQdWJsaXNoZXIy NDYxODA=